Frage:
MacOS 10.13.6 kann auf MacBook Pro Mitte 2012 nicht installiert werden. Fehler: Datenträger erfüllt nicht die Anforderungen
Sushil Sharma
2018-09-08 14:56:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich versuche, macOS High Sierra 10.13.6 auf macBookPro Mitte 2012, macOS Version 10.13, zu installieren.

Ich habe "macOSUpd10.13.6.dmg" für THIS heruntergeladen.Wenn ich jetzt versuche, es auf meinem Mac zu installieren, wird der Fehler angezeigt:

Das

macOS High Sierra 10.13.6-Update kann nicht auf dieser Festplatte installiert werden.Das Das Volumen entspricht nicht den Anforderungen.

Siehe Screenshot

enter image description here

Ich bin mir nicht sicher, ob dies der richtige Weg ist, um auf 10.13.6 zu aktualisieren, oder ob das MacBook Mitte 2012 dies nicht mehr unterstützt.

Wenn jemand diesen Fehler festgestellt hat, helfen Sie mir bitte hier.

Fünf antworten:
#1
+9
Tetsujin
2018-09-08 15:19:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie nicht bereits auf 10.13.5 sind, können Sie nicht mit dem regulären delta-Updater aktualisieren. Sie müssen den combo-Updater verwenden, der für alles von 10.13.0 bis 10.13.5

funktioniert

Link ist hier MacOS High Sierra 10.13.6 Combo Update herunterladen

Nach [vielen] Kommentaren: -
Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, nehmen Sie an, dass Ihre eigene Situation not ähnlich ist, nicht dass die Antwort falsch ist.

Ich habe versucht, die Combo über den Link herunterzuladen, aber es wurde immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt.
Ich habe auch die Combo heruntergeladen und bei der Installation auf meinem Mac Pro die gleiche Fehlermeldung erhalten.
Das Hinzufügen von Kommentaren mit der Aufschrift "Es hat bei mir nicht funktioniert" ist weder für den Kommentator noch für andere Personen ohne vollständige Details hilfreich.Diese Antwort funktioniert für alle Benutzer in einer ähnlichen Situation.Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert ... dann nehmen Sie an, dass Ihre eigene Situation ** nicht ** ähnlich ist, nicht dass die Antwort falsch ist.
Ja, Kommentare mit der Aufschrift "Es hat bei mir nicht funktioniert" sind in der Tat hilfreich.Ich sitze vor einem 2011 Mac Mini mit einem neuen 10.13, der das 10.13.6-Combo-Update nicht mit genau demselben Symptom installiert, da sich herausstellte, dass das Installationsprogramm bereits für 10.13.6 war.Es ist nicht Ihre Aufgabe, die Kommentare zu überwachen, insbesondere wenn sie absolut korrekt sind und nicht unbedingt wie erwartet funktionieren.Bitte halten Sie die Diskussion zum Thema bereit.Die ausgewählte Antwort hilft mehreren Benutzern nicht und diese Informationen sind wichtig.
@JodyLeeBruchon - nein, tatsächlich sind sie nicht hilfreich.Alles, was sie tun, ist mich immer wieder auf einen anderen aufmerksam zu machen.Viele der Originale wurden bereits vor langer Zeit aufgeräumt, in der Hoffnung, dass die Leute nicht weiter daran herumhupen würden.Ich habe jetzt die Frage geschützt, um diese hoffentlich etwas zu verlangsamen.Mein vorheriger Kommentar schließt mit "Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert ... dann nehmen Sie an, dass Ihre eigene Situation nicht ähnlich ist, nicht dass die Antwort falsch ist."Das ist genau das, was Sie entdeckt haben.
#2
  0
benwiggy
2019-01-06 17:43:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Auf welcher Betriebssystemversion arbeiten Sie derzeit?Wenn Sie noch nicht in 10.13 High Sierra sind, müssen Sie das vollständige Installationsprogramm aus dem Mac App Store herunterladen.Es sieht so aus, als würden Sie versuchen, ein High Sierra-Update zu verwenden - d. H. Etwas, das eine frühe Version von High Sierra auf eine spätere patcht.

Beachten Sie, dass Apple ältere Betriebssystemversionen im App Store versteckt.Normalerweise können Sie sie nur in Ihren Einkäufen finden, wenn Sie sie bereits heruntergeladen haben.

Probieren Sie diese URL aus.

#3
  0
Isaac
2019-01-27 22:14:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vor einigen Tagen war ich in der gleichen Situation wie das Originalplakat.

Ich hatte alles unter der Sonne ausprobiert und begann darüber nachzudenken, das Update nicht mehr auszuprobieren ... Aber dann hatte ich eine Offenbarung. Ich sagte: "Was würde passieren, wenn ich versuchen würde, das kumulative Update über den Wiederherstellungsmodus von einem Ersatz-USB zu installieren, den ich habe?"

Und genau das habe ich getan. Spoiler: Ich habe es geschafft (yay!). Ich werde hier die Schritte auflisten, an die ich mich erinnern kann.

0 JEMAND, DER DIE AUSWIRKUNGEN DIESES SCHRITTS VERSTEHT. Der gesamte Prozess hat für mich funktioniert, aber ich habe keine Ahnung, ob er für Sie und Ihren MAC funktioniert. Dabei wird die Anwendung "TERMINAL" verwendet. Wenn es für Sie als schwarze Magie erscheint, rufen Sie jemanden an, der versteht, wie man Programme und Befehle über Terminal.

startet
  1. Laden Sie die .dmg-Datei herunter, die wir von Apple installieren möchten, in unserem Fall "10.13.6 inkrementelles Update" von Apple [ https://support.apple.com/kb/DL1970‹

  2. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die .dmg-Datei. Eine neue .pkg-Datei sollte angezeigt werden, wenn die .dmg-Datei bereitgestellt wird.

  3. Besorgen Sie sich einen Ersatz-USB-Stick (mit mindestens so viel freiem Speicherplatz wie die Größe unserer neuen .pkg-Datei) und kopieren Sie diese .pkg-Datei auf den USB-Stick.

  4. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie es bereits wissen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn Sie ihn nicht googeln.

  5. Starten Sie Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus. Sobald Sie dies getan haben, werden Ihnen im oberen Teil des Bildschirms einige zufällige Werkzeuge angezeigt. Wir sollten nach "Terminal" suchen und es starten.

  6. Sobald wir uns im "Terminal" befinden, müssen wir dorthin gehen, wo unser USB-Stick montiert ist. Normalerweise sollte es unter / Volumes / USB_STICK_NAME [oder einem beliebigen Namen, den Sie zur Kennzeichnung Ihres USB-Sticks verwendet haben] angezeigt werden. Führen Sie ein "ls -alcrt" aus und überprüfen Sie, ob unsere Datei "10.13.6 incremental update.pkg" dort zu finden ist.

  7. Jetzt, noch im Terminal, müssen wir das unbeaufsichtigte .pkg-Installationsprogramm starten und Folgendes eingeben:

    installer -allowUntrusted -verboseR -pkg "10.13.6_incremental_update.pkg" -target / Volumes / OUR_HIGH_SIERRA_DISK_MOUNT_POINT

  8. ol>

    BEVOR SIE DIESEN BEFEHL TYPEN, einige zusätzliche Erklärungen:

  • Wir sollten diesen 'Installer'-Befehl mit "sudo" starten, aber da wir durch das Booten von Recovery und das Starten von Terminal bereits root werden, ist "sudo nicht erforderlich".
  • -allowUnstrusted-Parameter wird wahrscheinlich nicht benötigt (da die .pkg-Datei ein offizielles Apple-Paket ist).
  • Der Name der oben eingegebenen .pkg-Datei wurde erfunden. Geben Sie einfach den Namen Ihrer .pkg-Datei ein. Leerzeichen sind wichtig, also geben wir den .pkg-Dateinamen ZWISCHEN ZITATEN für alle Fälle ein.
  • Das "Ziel" ist die Festplatte, auf der sich unsere funktionierende High Sierra-Installation befindet, normalerweise ein Einhängepunkt unter dem Ordner "Volumes". DOUBLE PRÜFEN SIE DEN NAMEN IHRES ARBEITSHIGH SIERRA MOUNT POINT, normalerweise ist es "Macintosh HD", aber Sie haben es möglicherweise geändert ...

Wieder werden wir auf dem Bildschirm überprüfen, ob alle Parameter dieses Befehls wie erwartet sind.

Dann führen wir es aus und drücken die Eingabetaste. Sobald der lange Befehl 'installer ...........' ausgeführt wird, wird eine Installation im Textmodus gestartet. Einige Bildschirmmeldungen werden angezeigt. Der gesamte Vorgang dauert ca. 10 Minuten ...

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist (hoffen wir erfolgreich), werden Sie von Ihrem Wiederherstellungsstart aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten. Bestätigen Sie diese Aktion und starten Sie, nachdem Sie Ihren USB-Stick entfernt haben (falls er bootfähig war, falls Sie dies noch nicht getan haben).

Wenn alles in Ordnung ist, sollte eine neue "High Sierra" -Version installiert sein. Sie werden sich irgendwie sicher sein, wenn macOS Ihnen die Bildschirme "Typische erste Schritte" anzeigt, bevor der Anmeldebildschirm angezeigt wird.

Sobald Sie diese Tutorial-Folien schließen, wird Ihr alter Anmeldebildschirm angezeigt und Sie können sich anmelden. Nachdem Sie Ihre korrekten Anmeldeinformationen eingegeben haben, sollten Sie auf das Apfelsymbol oben links (obere Leiste) klicken, um zu überprüfen, ob Ihre High Sierra-Version 10.13.6 anstelle der alten Version ist, mit der Sie begonnen haben, bevor Sie diese manuellen Aktualisierungsaktionen durchführen.

GENIESSEN!

PS: WIEDER IST ES EIN ZWISCHEN UND POTENZIELL ZERSTÖRENDER PROZESS. Machen Sie ein Backup und rufen Sie Ihre OSX TECH PERSON / Ihren Freund an, falls Sie nicht verstehen, was mit Ihrem MAC.

geschehen wird

PS2: Wenn Sie einen Hackintosh verwenden, müssen Sie möglicherweise zusätzlich mit Klee herumspielen (abgesehen von meinen Schritten), damit Ihr Computer während der verschiedenen Teile des Prozesses so startet, wie wir es möchten.

PS3: Die Version, die ich aktualisieren wollte, war 10.13 High Sierra ... Sie sollten versuchen, dieses kumulative Update zu installieren, wenn Ihre aktuelle High Sierra-Version 10.13, 10.13.1, 10.13.2, 10.13.3, 10.13.4 oder 10.13.5. Versuchen Sie nicht, eine 10.12.X Sierra-Installation zu aktualisieren (nur für den Fall, dass jemand es versucht!)

#4
  0
petebocken
2019-06-28 01:23:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte das gleiche Problem bei einem MBP Anfang 2011. Es stellte sich heraus, dass ich nur warten musste, bis die FileVault-Verschlüsselung abgeschlossen war.

#5
  0
Thomas Haahr
2019-09-07 20:47:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem MacBook Pro 17-Zoll, Ende 2011 mit 10.13.4. Ich habe "macOSUpdCombo10.13.6.dmg" von Apple heruntergeladen, konnte das Update (10.13.6) jedoch nicht ausführen, ohne die gleiche Meldung "... Update kann nicht auf diesem Laufwerk installiert werden ..." zu erhalten. P.>

Ich habe die Verschlüsselung in Fire-Vault deaktiviert.Musste ein paar Stunden warten, um das Laufwerk zu entschlüsseln.Danach wurde das Update perfekt installiert und ich verwende jetzt 10.13.6



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...