Frage:
Warum lädt mein Mac nur Google und Facebook?
Dan Tao
2014-08-08 22:31:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stoße auf meinem 2013 iMac zu Hause (mit Mavericks) auf dieses wirklich seltsame Problem: Das Internet funktioniert eine Weile, dann kann es irgendwann keine Websites mehr laden außer für Facebook und Google (und Websites von Google wie Google Mail und YouTube). Diese Websites funktionieren einwandfrei, aber der Versuch, auf eine andere Website zuzugreifen, bleibt bei "Verbinden ..." hängen und tritt schließlich eine Zeitüberschreitung auf.

Dies gilt für alle Browser. Es gilt auch, ob ich über Ethernet oder WLAN verbunden bin.

Beim Versuch, andere Websites wie amazon.com, bing.com usw. über ping zu pingen, wird nur eine Zeichenfolge von angezeigt Zeitüberschreitungen. nslookup scheint IP-Adressen zurückzugeben, aber selbst wenn ich diese direkt in die Adressleiste eines Browsers stecke, erhalte ich immer noch nichts.

Ich denke, das bedeutet, dass es kein DNS-Problem ist? Trotzdem habe ich das Standard-DNS, Google DNS und OpenDNS meines Internetdienstanbieters ausprobiert - kein Unterschied.

Ich kann mit meinem iMac bestätigen, dass das Problem nur ist. Andere Geräte im selben Netzwerk können problemlos eine Verbindung zu jeder Website herstellen. Wenn ich tatsächlich eine Windows-VM auf dem iMac starte, kann die VM auch eine Verbindung zu einer beliebigen Website herstellen!

Ein Neustart des Computers behebt die Probleme für eine Weile. Aber irgendwann kommt das Problem zurück.

Weiß jemand, was das Problem sein könnte? Ich habe ein bisschen gegoogelt, und es scheint, dass einige Leute auf ähnliche Probleme gestoßen sind. Ich konnte jedoch keine für mich geeigneten Lösungen finden.

BEARBEITEN : Möglicherweise ist dies das gleiche Problem wie in dieser Frage. Allerdings Das Abprallen von mDNSResponder, wie in der oberen Antwort auf diese Frage angegeben, hat das Problem für mich nicht gelöst.

Wir müssen nach etwas (jemandem) suchen, das Ihren Zugang blockiert
Ändert sich Ihre interne IP-Adresse nach dem Neustart?
@w3d: Du meinst, was ich sehe, wenn ich "ifconfig" ausführe?
@w3d: Wenn ja, scheint die Antwort nein zu sein - sie bleibt gleich (192.168.1.83).
Ah OK, ich habe mich nur gefragt, ob es irgendetwas damit zu tun hat, dass Ihre interne IP-Adresse irgendwie blockiert ist ... aber ich denke nicht? (Sie haben erwähnt, dass das Problem durch einen Neustart vorübergehend behoben wurde. Abhängig von Ihrem Netzwerk / DHCP-Server hat Ihnen der Neustart möglicherweise eine neue IP-Adresse zugewiesen.)
Können Sie bitte Ihre DNS-Server überprüfen?Ändern Sie sie in 8.8.8.8, 8.8.4.4, wenn Sie können.
Sieben antworten:
#1
+4
heren
2016-02-12 12:03:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In meinem Fall war das Problem IPv6. Websites wie Facebook, Google.com und Youtube verwenden IPv6 und funktionieren einwandfrei, während andere es noch nicht unterstützen.

Ich konnte das Problem nicht genau herausfinden (und die richtige Konfiguration für IPv6), aber ich habe IPv6 deaktiviert und das Problem wurde behoben. Das ist alles, was mich an dieser Stelle interessiert.

Die Befehle für El Capitan:

Deaktivieren der IPv6-Unterstützung für Ethernet:

  networksetup -setv6off Ethernet  

Deaktivieren von IPv6 für drahtlose Netzwerke:

  networksetup -setv6off Wi-Fi  

Wenn Sie es jemals erneut aktivieren müssen:

  networksetup -setv6automatic Wi-Finetworksetup -setv6automatic Ethernet  

Ich werde dies bearbeiten, wenn ich jemals die richtige Einstellung für IPv6 anstelle einer vollständigen Deaktivierung finde.

Das Ausführen von `networksetup -setv6off Wi-Fi` hat dieses Problem für mich behoben, als ich es plötzlich mit meinem 2015er Macbook mit OSX Sierra, einem Café, entdeckte.Vielen Dank!
#2
+3
Tom N
2014-09-29 05:56:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies mag für meinen Fall einzigartig sein, aber ich hatte heute genau dieses Problem. Mein Macbook Pro (OSX 10.9.4) stellte keine Verbindung zu etwas anderem als Google und Facebook her. Keine anderen Websites haben funktioniert. Dies geschah zu Hause und sowohl bei drahtlosen als auch bei Ethernet-Verbindungen. Ich brachte den Computer in mein Büro und dachte, es könnte mein ISP zu Hause sein, aber das gleiche Problem im Büro. Dann erinnerte ich mich, dass ich gestern einen Cisco VPN-Client neu installiert habe. Sobald ich es deinstalliert hatte, fing alles wieder an zu funktionieren - sowohl zu Hause als auch im Büro, WLAN und Ethernet.

#3
+2
Astipak
2018-02-17 21:14:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe all das mit begrenztem Erfolg versucht (funktioniert manchmal, manchmal nicht).

Der Grund, warum Sie Websites von Google und Google sowie größere Player wie Facebook laden können, liegt darin, dass sie IPv6 und nicht nur IPv4 verwenden.

Das Problem scheint fast jedes Mal aufzutreten, wenn ich mein Macbook aus dem Ruhezustand wecke.

Die einzige Lösung, die ich gefunden habe, funktioniert sofort und jedes Mal unter Einstellungen> Netzwerke> Klicken Sie auf das Schlosssymbol. & Geben Sie Ihr Passwort ein> Erweitert> TCP / IP> Klicken Sie auf "DHCP-Lease erneuern".

#4
+1
Rae
2016-08-03 06:18:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für mich hat das Ändern des DNS in Google DNS das Problem gelöst.Google DNS ist 8.8.8.8 - das hat auch bei mir funktioniert!

#5
  0
tree
2016-04-14 04:51:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe viele von Google vorgeschlagene Dinge mithilfe von Telefondaten ausprobiert (und zu viel Zeit damit verbracht).Nichts hat geklappt.Dann den Router ausstecken, sitzen lassen, wieder einstecken. Erfolg!Sollte immer mit dem Aus- und Wiedereinschalten beginnen ... Ich habe einen Mac mit El Capitan.

#6
  0
user220313
2017-01-17 11:22:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für diejenigen, die immer noch ähnliche Probleme haben, sind hier meine Ergebnisse. Ich dachte, ich würde es veröffentlichen, da ich keine einzige Antwort auf dieses Problem gefunden habe, die für mich funktioniert hat.

Ich bin in einem Macbook Air und ein bestimmtes WLAN-Netzwerk, mit dem ich eine Verbindung herstelle, scheint Verbindungsprobleme mit einer anderen Website als Google oder Facebook zu haben. Es scheint, dass die Firewall der Fehler in meiner Konfiguration war. Das Blockieren eingehender ICMP-Anforderungen (Stealth-Modus in den OS X-Firewall-Einstellungen) schien ein Problem mit der automatischen Pfad-MTU-Erkennung zu verursachen. Ich dachte, Auto PMTUD benötigt nur ausgehendes ICMP, aber das Deaktivieren des Eingangsfilters hat das Problem behoben.

Sie können das Problem auch mit PMTUD überprüfen, indem Sie die MTU in Ihren erweiterten Netzwerkeinstellungen manuell auf einen niedrigeren Wert als den Standardwert 1500 einstellen. Wenn Sie das Problem auf 1400 oder 1300 reduzieren, befindet sich möglicherweise etwas in Ihrem Netzwerkpfad Blockieren von ICMP-Anforderungen, auf die sich PMTUD stützt. Entfernen Sie alle ICMP-Blockierungen an Ihren Systemfirewall- und Router-Firewalls, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Das Deaktivieren des Stealth-Modus in OS X Sierra hat bei mir funktioniert. Wieder dachte ich, PMTUD brauche nur ausgehendes ICMP, aber anscheinend ist das nicht der Fall.

#7
-3
Hyuga
2017-07-12 00:01:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gehen Sie zu Einstellung -> Netzwerk -> Zurücksetzen und es hat funktioniert!

Willkommen bei Ask Different.Wir möchten, dass Antworten mehr als nur eine einzelne Zeile sind.Idealerweise möchten Sie erklären, warum Ihre Antwort * richtig * ist.Es ist auch hilfreich, Links, Zitate und / oder Screenshots bereitzustellen.Bitte lesen Sie unseren Hilfebereich [Beantwortung] (http://apple.stackexchange.com/help/how-to-answer), um gute Antworten auf Fragen zu erhalten
Zurück zu was?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...