Frage:
Stimmt es wirklich, dass das iPhone keine Turn-by-Turn-Navigation hat?
devuxer
2011-01-17 04:53:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche nach einem neuen Verizon-Smartphone. Ich mag viele Dinge am iPhone, aber ich mache mir Sorgen, dass ich auf eine Funktion verzichten muss, die ich an meinem aktuellen Telefon wirklich mag - Turn-by-Turn-Navigation. Laut dieser Skattertech-Tabelle fehlt dem iPhone diese Funktion. Gibt es wirklich keine "App dafür"? (Und wenn nicht, warum? Das Telefon hat GPS, also was gibt es?)

Fünf antworten:
#1
+10
lpacheco
2011-01-17 07:30:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die integrierte Karten-App verwendet Google Maps für die Karten, und die Google Maps-Lizenz ermöglicht es Drittanbietern nicht, die Sprachnavigation damit zu implementieren.

Apple's Maps darf also keine Sprachnavigation implementieren, aber jeder andere GPS-Softwareanbieter kann diese Funktion zusammen mit seinen eigenen Karten anbieten.

Hier finden Sie eine schöne Übersicht über einige der für das iPhone verfügbaren GPS-Software: http://www.macworld.com/article/156720/2011/01/gps.html

Auch diese Situation könnte sich ändern , seit Apple vor einigen Jahren eine Kartenfirma gekauft hat.

Eine Frage zu diesem Link ... Gibt es einen Grund, warum einer dieser Navigatoren (außer dem von AT & T) auf dem Verizon CDMA iPhone nicht funktioniert?
#2
+4
Ciaocibai
2011-01-17 05:31:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dafür gibt es viele Apps, besonders in den USA (wo ich nicht bin). Es gibt die Apps, die mankoff vorschlägt (ich verwende TomTom hier in Neuseeland), aber ich denke, er hat die beste Option ausgelassen: MotionX GPS Drive - sie machen tatsächlich eine Reihe verschiedener Anwendungen und alle großartig Wert. Probieren Sie sie aus.

Übrigens, welches Telefon verwenden Sie gerade? Mit welcher App kennen Sie sich am besten aus?

Danke, @Intuition, +1. Ich habe ein LG Dare, das kein echtes Smartphone ist (es kann mobil surfen und E-Mails senden, aber es ist sehr langsam und es gibt nicht viele Apps dafür). Wirklich die einzige App, die ich dafür heruntergeladen habe, ist VZNavigator. Ich möchte hier jedoch ein größeres Upgrade durchführen. Ich verwende Outlook und GMail und muss in der Lage sein, mit diesen (einschließlich Kalender) zu synchronisieren. Andere Must-Haves neben dem Turn-by-Turn-Navi sind ein schneller Browser und eine gute QWERTZ-Tastatur mit Touchscreen (der Dare hat keinerlei Fehlerkorrektur). Spiele und Videoanrufe wären auch großartig.
Verwenden Sie Outlook nicht, also nicht 100% sicher, aber es funktioniert perfekt mit GMail. Natürlich können Sie sowieso alle Konten mit IMAP synchronisieren, so dass dies hoffentlich kein großes Problem sein sollte. Es gibt ungefähr eine Million Spiele für iOS, also bin ich sicher, dass Sie etwas finden, um sich selbst zu unterhalten. Ich bin selbst ein ziemlicher Doodle Jump-Fan. Viel Glück!
Danke ... was auch immer ich bekomme, wird viel besser sein als das, was ich jetzt habe.
Sie können mit einem Exchange-Server synchronisieren, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie Outlook allgemein meinen, wenn es mit Ihrem Systemkalender synchronisiert wird, sollte es Ihnen gut gehen.
#3
+2
user588
2011-01-17 05:05:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dafür gibt es eine App. Schauen Sie im App Store nach. Ich denke, der Preis für die GPS-Apps (Navigon, TomTom usw.) liegt bei etwa 50 USD.

Die integrierte Google Maps-App verfügt über Turn-by-Turn (sie listet die benötigten Turns auf) zu nehmen), aber es hat keine Stimme und es erkennt nicht, wenn Sie von der vorgeschlagenen Route abgewichen sind und sich dann selbst neu programmieren.

Danke, @mankoff, +1. Es hört sich also so an, als gäbe es * Optionen *. Wissen Sie, ob für TomTom, Navigon usw. monatliche Abonnementgebühren anfallen? Verizons "VZ-Navigator" mit hörbarem Turn-by-Turn, Spracherkennung, Verkehrsinformationen usw. kostet 10 US-Dollar pro Monat, was mit einem 15-Dollar-Datentarif angemessen ist - aber nicht so vernünftig, wenn Sie auf einen aktualisieren müssen 30 US-Dollar Smartphone-Datentarif.
Das Angebot von AT & T hat monatliche Gebühren, aber meines Wissens keine der anderen. Navigon, das ich benutze, tut es definitiv nicht.
@DanM - Ich liebe Navigon; Es ist komplett ersetzt und verfügt über ein spezielles GPS-Gerät in unseren Autos. Keine monatlichen Gebühren - auch nicht für Live-Verkehrsinformationen.
#4
+1
Bill Tanner
2012-04-02 17:31:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die GPS-Apps für über 50 US-Dollar enthalten normalerweise die Karten im Download, während die kostenlosen / billigen Karten nach Bedarf Teile der Karte herunterladen. Dies ist ein Problem, wenn Sie in Gebieten mit geringer Datenabdeckung fahren. Es ist kein glücklicher Moment, wenn Ihr APS nicht über den erforderlichen Kartenabschnitt verfügt und es keinen Empfang gibt, um ihn zu erhalten. Auf der anderen Seite sind Apps wie TomTom (die ich verwende) riesig (1,2 GB), da sie die Karte enthalten, sodass sie ziemlich viel Platz auf Ihrem Telefon beansprucht.

Waze macht ziemlich viel Spaß App soll aber beim lokalen Fahren mehr helfen als bei der reisebasierten Navigation. Die Kartengenauigkeit wird durch Crowd-Sourcing ermittelt, sodass die Qualität sehr unterschiedlich ist und die Routing-Software nicht für lange Reisen ausgelegt ist. Die Verwendung macht jedoch viel Spaß.

Live-Verkehr ist normalerweise kostenpflichtig, variiert jedoch von Produkt zu Produkt.

Alle Apps saugen Ihren Akku mit alarmierender Geschwindigkeit trocken. Leistung im Auto ist eine absolute Notwendigkeit.

#5
  0
MrDaniel
2012-04-02 15:57:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, es ist wahr, keine Turn-by-Turn-Navigation von Apple auf dem iPhone usw. Es gibt jedoch viele gute kostenlose Lösungen, die auch bezahlt werden. Eine kostenlose Lösung, die derzeit am besten für die lokale Navigation geeignet ist, ist die kostenlose App Waze gps. Funktioniert gut für lokale Fahrten unter 1 Stunde und bietet auch kostenlose Verkehrsumleitung. Hat auch einen interessanten Community-Aspekt, auch bekannt als Social-Networking-Aspekt. Beachten Sie nur, dass Sie mit dieser App am besten die Adresse von der Karten-App nach Waze kopieren, um am besten mit der Navigation zu beginnen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...